T I E R R E C H T . E U 2 1
für eine für Tiere verbesserte Rechtslage in der Europäischen Union

Termintipps



In Mörfelden (Hessen):

Nächste Auflage von "Prosa Vegan"
TIERRECHT EU21 lädt ein zum veganen Gaumenschmaus bei "unterhaltsamer Tier-Literatur".

„Prosa vegan 2017 interaktiv“ - wie immer: Kulinarisches ohne Tierleid! Außerdem: Vorlesungen, Referate und Vorträge rund ums Tier.

Zum vierten Mal im Kulturbahnhof Mörfelden soll unsere vielseitige rein vegane Speisenauswahl den Besuchern ein tierleidfreies Leben „schmackhaft machen“; denn nicht jeder, der die Veranstaltung „Prosa vegan“ besucht, ist überzeugter Veganer. Da sich TIERRECHT EU21 nicht als Weltrichter verstanden wissen möchte, sondern eher als Vermittler, ist uns jeder Gast willkommen. Und jeder davon kann interaktiv mitwirken, bspw. aus einem Lieblingstierbuch etwas vorlesen oder eine Tiergeschichte erzählen oder ein Bilderbuch mit Tieren mitbringen, wenn es sich hierbei um ein kleine Kinder handelt, die ihr Buch bei uns am Mikrofon vorstellen oder darüber erzählen möchten,

Bereits zugesagt haben Rolf Weidenhammer aus Frankfurt-Harheim sowie John D. Kraft vom Tierrefugium in Hanau, die ebenfalls je einen Beitrag zum „Prosaischen“ leisten werden.

Trotz aller stets guten Stimmung bei unserem jährlichen Prosa vegan-Event möchten wir dabei doch nicht vergessen, dass viele Tiere weltweit durch den Menschen leiden müssen!

Eine kleine Diaschau wird zusätzlich geboten, und zwar mit „kindgerechten“ Tierbildern – das bedeutet, dass wir Rücksicht nehmen, und eben keine Schock-Fotos, wie sie das Internet ausreichend vorrätig hält.

Eine kleine Tombola ergänzt die Veranstaltung. Jede Eintrittskarte ist mit einer Buchstaben-Zahlen-Kombination ausgestattet. Der Hauptpreis ist ein veganer Fresskorb“.

Platzreservierung nur bei Kauf einer Eintrittskarte – diese kostet: für Kinder bis 14 Jahre 3,00 Euro (bis 3 Jahre Eintritt frei), für alle anderen 5,00 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten, „Menschen mit Behinderungen“) nur 3,00 Euro. Haustiere können selbstverständlich mitgebracht werden. Getränke werden separat abgerechnet. Bei einer „Sachspende“ am Veranstaltungstag (bspw. vegane Bratlinge, veganer Kuchen, Salat, etc.) werden 2,00 Euro zurückerstattet.

Sonntag, 17. September von 11:00 bis 13:30 Uhr im KuBa/Kulturbahnhof Mörfelden, Bahnhofstraße 38, 64546 Mörfelden-Walldorf.

Sitzplatzreservierungen unter: Contact@Tierrecht21.eu oder per Telefon: 06105 24621

Termin => 17.09.2017 von 11:00 bis 13:30 Uhr




 

In Mörfelden (Hessen):

Wir laden ein zu unserer diesjährigen Hauptversammlung in den Gewölbekeller des Restaurants "Goldener Apfel", Langgasse 45, 64546 Mörfelden-Walldorf - bei rein veganer Verpflegung.
 

Sonntag, 21.10.2017  ab 15:00 Uhr JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 






In Frankfurt am Main - Niederrad (Hessen):


Mahnwache gegen Vivisektion von Katzen und Affen vor dem Max - Planck - Institut (Deutschordenstraße 46 in 60528 Frankfurt / Main - gegenüber vom Blutspendedienst Universitätsklinik), organisiert von »Aktionsgemeinschaft gegen Tierversuche Ffm.Int.«, jeweils an einem Samstag pro Monat (Beginn ca. 13:30 Uhr oder 15:30 Uhr)




überall:

Wer sich für sonstige Tierrechtstermine interessiert, empfehlen wir diese Internetseiten:
www.tierrechtstermine.de
www.dieratten.net/akut